Regenbogen-Meditation

Ganz besonders am Herzen liegt mir die Regenbogenmeditation. Diese schamanische Meditation entstand in einem Moment, in dem ich mich selbst kraftlos und erschöpft fühlte, mitten im Studium, in finanzieller Unsicherheit, emotional überfordert und am Rande meiner Kräfte fühlte und ich nach Wegen suchte meine Kraft aufzutanken und danach die Ursachen für diesen Zustand zu finden.

Die Meditation

Ich visualisierte meine Chakren und lernte mit dieser Meditation, sie zu kennen, reinigen und mit Kraft zu laden. Die entstandene Regenbogensäule lehrte mich, mich von emotionalen Angriffen zu schützen und meine Kraft und Aufmerksamkeit bei mir zu behalten.

Diese Meditation hilft dabei wieder neue Kraft zu tanken, „Schwachstellen“ im eigenen Energiesystem zu erkennen, sich von der Außenwelt zurück zu ziehen, in sich zur Ruhe zu kommen und sich wieder mehr auf sich zu besinnen, Mehr Kraft, Lebensfreude, Antrieb, Sicherheit, Kreativität, Selbstliebe und Klarheit zu erhalten und sich endlich mal wieder so richtig gut zu fühlen!